Preisträger der RAM- und Otto-Selz-Preise 2019 | Awards for the best theses in Sociology, Political Science and Sociology in 2019

Wir freuen uns sehr, die Preisträger der diesjährigen RAM- und Otto-Selz-Preise verkündigen zu können!

Der Otto-Selz-Preis für herausragende Bachelorarbeiten in Psychologie wird dieses Jahr an Melanie Alsmeyer vergeben. Der Otto-Selz-Preis für exzellenete Masterarbeiten geht dieses Jahr an Christine Emmer und Aline Lanzrath.

Dieses Jahr verleihen wir zum zweiten Mal auch den RAM-Preis für die jeweils beste Bachelorarbeit im Fach Soziologie und Politikwissenschaft. Daniela Wolf erhält den RAM-Preis 2019 für Soziologie. Gelila Enbaye erhält den RAM-Preis 2019 im Fach Politikwissenschaft. Die Preisträger der besten Bachelorarbeiten wurde dieses Jahr durch ein Auswahlkomitee, bestehend aus Alexander Haberling, Dennis Hammerschmidt, Verena Kunz und Alexander Staudt, ausgewählt. Wir möchten uns an dieser Stelle für die großartige Unterstützung bedanken!


Der RAM-Preis für die beste Masterarbeit in Soziologie geht dieses Jahr an Jascha Dräger. Viktoriia Semenova erhält den RAM-Preis für die beste Masterarbeit in Politikwissenschaft.

Wir möchten uns für die zahlreichen ausgezeichneten Nominierungen bedanken und freuen uns, auch im nächsten Jahr spannende Abschlussarbeiten lesen zu dürfen!


We are excited to announce the winners of the RAM-Award 2019 and the Otto-Selz-Prize 2019! The Otto-Selz-Prize honors Melanie Alsmeyer for the best Bachelor thesis in Psychology as well as Christine Emmer and Aline Lanzrath for the best Master theses in Psychology. The prizes are funded by RAM.

We are happy to award also the RAM-Award for Bachelor theses in Sociology and Political Science. Daniela Wolf receives the RAM-Award 2019 for the best BA thesis in Sociology and Gelila Enbaye is awarded the RAM-Award for her Bachelor thesis in Political Science. This year’s selection was facilitated by a selection committee, consisting of Alexander Haberling, Dennis Hammerschmidt, Verena Kunz, and Alexander Staudt. We would like to thank the committee for their invaluable help and support!

Jascha Dräger receives the RAM-Award for his MA thesis in Sociology and Viktoriia Semenova‘s thesis is awarded the RAM-Award in Political Science.

We are highly thankful for the numerous outstanding nominations and look forward to delving again into various interesting topics next year!

RAT unterstützt Konferenzteilnahme bei der ESRA 2019 in Zagreb| RAT supports conference participation at ESRA 2019 in Zagreb

Wir sind sehr stolz dieses Jahr erneut einen zweiten Travel Grant verleihen zu können – vielen Dank für die zahlreichen ausgezeichneten Einsendungen! An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich für die Unterstützung eines anonymen Gutachters bedanken, der uns bei der schwierigen Auswahl beratend zur Seite gestanden ist.

Der Grant der Rationalen Altruisten geht an Tobias Rettig. Tobias Rettig ist Doktorand und forscht zu Survey methodology, Measurement error und response style bias. Er wird bei der European Survey Research Association (ESRA) Konferenz in Zagreb seine Paper “Investigating Respondents’ Ability to Recall Previous Responses to Different Types of Questions in a Probability-Based Online Panel” und “How Much Text Is Too Much? Assessing Respondent Attention to Instruction Texts Depending on Text Length” vorstellen.

Wir wünschen Tobias Rettig viel Erfolg!


This year, we are excited to announce again a Rationale Altruisten Travel Grant – we received an overwhelming number of excellent applications! We would like to thank an anonymous reviewer for his invaluable input and help during the decision-making process.

We are happy to support Tobias Rettig‘s participation at the European Survey Research Association (ESRA) conference in Zagreb. Tobias Rettig is a doctoral candidate and his research centers on survey methodology, measurement error, and response style bias. He will present his papers “Investigating Respondents’ Ability to Recall Previous Responses to Different Types of Questions in a Probability-Based Online Panel” and “How Much Text Is Too Much? Assessing Respondent Attention to Instruction Texts Depending on Text Length”.

We wish Tobias Rettig for his talks and his research all the best!

Call for Applications: RAM-Preis & RAT-Grant 2019

Auch in diesem Jahr vergeben die Rationalen Altruisten Mannheim wieder Preise für herausragende Bachelor– und Masterarbeiten im Bereich Politikwissenschaft und Soziologie!

Mit dem zweiten Rationale Altruisten Travel-Grant 2019 unterstützen wir die Teilnahme an Konferenzen.

Nähere Informationen zu den Preisen sowie zur Bewerbung sind den Links zu entnehmen.

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und wünschen viel Erfolg!


As in previous years, the Rationale Altruisten Mannheim are pleased to announce the RAM award for the best BA and MA theses in Sociology and Political Science, respectively, at the University of Mannheim!

The RAT-Grant honors and supports one outstanding conference presentation by a graduate student member of the School of Social Sciences at the University of Mannheim.

More information on the awards and how to apply can be found using the links above.

We are looking forward to many submission and wish everyone the best of luck!

Call for Applications: Otto-Selz-Preis 2019

Auch dieses Jahr vergeben die Rationalen Altruisten Mannheim wieder den Otto-Selz-Preis, der herausragende Abschlussarbeiten im Fach Psychologie (Bachelor und Master) würdigt.
Nähere Informationen zu den Preisen sowie zur Bewerbung sind dem Link zu entnehmen.

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und wünschen viel Erfolg!

As in previous years, the Rationale Altruisten Mannheim are pleased to announce the Otto-Selz-Prize for the best final theses in Psychology (BA and MA) at the University of Mannheim.
More information on the awards and how to apply can be found using the link above.

We are looking forward to many submission and wish everyone the best of luck!

RAT unterstützt Konferenzteilnahme bei der EMHFC 2019 in Würzburg | RAT supports conference participation at EMHFC 2019 in Würzburg

Der diesjährige erste Travel Grant der Rationalen Altruisten geht an Laura-Ashley Fraunfelter. Sie wird im Rahmen des European Meeting on Human Fear Conditioning (EMHFC) in Würzburg (06.-08. Mai 2019) ihr Forschungsprojekt zu „Crossmodal extinction of conditioned fear responses” vorstellen. Laura-Ashley Fraunfelter ist Doktorandin an der GESS und dem Otto-Selz-Institut. Ihr Forschungsinteresse umfasst biologische und klinische Psychologie sowie Psychotherapie.
Wir haben dieses Jahr viele sehr gute Bewerbungen erhalten und können leider aufgrund unseres Budgets zur Zeit nur einen Travel Grant vergeben. Daher möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Bewerbern für ihre inspirierende Forschung bedanken und wünschen Laura-Ashley Fraunfelter viel Erfolg!


We are happy to announce that we will support Laura-Ashley Fraunfelter’s participation at the annual European Meeting on Human Fear Conditioning (EMHFC) in Würzburg (May 6-8, 2019). Laura-Ashley Fraunfelter is a doctoral candidate at the GESS and the Otto-Selz-Institute. Her research domain includes Biological and Clinical Psychology as well as Psychotherapy. She will present her research on „Crossmodal extinction of conditioned fear responses”.
This year, we received an overwhelming number of excellent applications, and were only able to award one travel grant due to budget constraints — we would therefore like to thank all applicants for sharing their inspiring research and wish Laura-Ashley Fraunfelter all the best!

Förderung einer Konferenzteilnahme bei der EPSA 2019 | Funding of conference participation at EPSA 2019

Wir freuen uns Verena Kunz bei ihrer Teilnahme bei der jährlichen Konferenz der European Political Science Association (EPSA) vom 20.-22. Juni 2019 in Belfast unterstützen zu können. Verena Kunz ist Doktorandin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Mannheim. Sie präsentiert ein gemeinsames Paper mit Britt Bolin (Universität Mannheim) zum Thema “Why Do Women Speak Less? Disentangling Gender Differences in European Parliament Speechmaking”. Wir wünschen viel Erfolg!


We are happy to announce that we will support Verena Kunz’s participation at the annual conference of the European Political Science Association (EPSA) 2019 in Belfast (June 20-22, 2019). Verena Kunz is a doctoral candidate and research associate at the University of Mannheim. She will  present a co-authored paper (with Britt Bolin, University of Mannheim) on “Why Do Women Speak Less? Disentangling Gender Differences in European Parliament Speechmaking”. We wish Verena Kunz all the best!


Call for Applications: RAT-Grant 2019

Auch in diesem Jahr vergeben die Rationalen Altruisten Mannheim wieder den  Rationale Altruisten Travel-Grant 2019 (RAT-Grant) und unterstützen hiermit die Teilnahme an Konferenzen.

Nähere Informationen sind dem Link zu entnehmen.

Wir freuen uns über zahlreiche Bewerbungen und wünschen viel Erfolg!


As in previous years, the Rationale Altruisten Mannheim are pleased to announce the first RAT-Grant 2019. The grant honors and supports one outstanding conference presentation by a graduate student member of the School of Social Sciences at the University of Mannheim.

More information on how to apply can be found using the link.

We are looking forward to many submission and wish everyone the best of luck!

RAM e.V. wünscht frohe Weihnachten! | RAM e.V. wishes a merry Christmas!

English version below

Liebe Rationale Altruisten,

pünktlich zum Jahresende kommt hier wieder eine Jahresrückschau:

Was ist dieses Jahr passiert?

  • Was sonst noch wichtig ist:

Travel Grants und Preise: Wir werden die neu eingeführten Preise für die Abschlussarbeiten (Bachelor in Politikwissenschaft und Soziologie) beibehalten und auch im nächsten Jahr zwei Rationale Altruisten Travel Grants ausrufen.

Jahresauftaktveranstaltung im Februar 2019: Wir laden Euch herzlich zur diesjährigen Jahresauftaktveranstaltung (= verspätete Weihnachtsfeier) der Rationalen Altruisten ein. Sie wird am 09.02.2019 um 10:00 Uhr im Mie House (J7, 3) stattfinden. Diese Veranstaltung bildet gleichzeitig eine Mitgliederversammlung, bei der wir die Kassenprüfer für das nächste Jahr bestimmen werden. Eine separate Einladung mit den Tagesordnungspunkten folgt noch. Bitte sagt uns spätestens eine Woche vorher Bescheid, wenn Ihr kommen möchtet, damit wir entsprechende Kapazitäten reservieren können. Wir freuen uns sehr auf Euch!

Mitgliedskategorien: Wir wollten euch an dieser Stelle auch noch kurz auf unsere verschiedenen Mitgliedskategorien hinweisen. Wir haben eine Kategorie für Studierende (12 € pro Jahr), für reguläre Mitglieder (36 € pro Jahr) sowie für Förderer (48 € pro Jahr). Da wir uns ausschließlich durch Mitgliedsbeiträge finanzieren, freuen wir uns natürlich, wenn ihr uns eine Änderung in eurer Mitgliedskategorie kurz mitteilt.

Bis dahin wünschen wir euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Dear Rational Altruists,

Here comes a résumé of what happened in 2018:

What happened in 2018?

What else?

Travel grants and awards: We plan to continue with our newly introduced second RAT Grant and the RAM-Awards for BA theses in Political Science and Sociology.

2019 kick-off event: The (breakfast) event is going to take place in  café Mie House (J7, 3) on February 9, 2019 at 10 am. If you are generally interested in coming to the kick-off event, please let us know no later than a week in advance if you can make it so that we can reserve places appropriately.

Membership categories: We would also like to use the chance to highlight our three different membership categories: students (€12/year), regular members (€36/year) and special members (€48/year). As we rely exclusively on membership fees to realize our funding projects, we would highly appreciate if you let us know about any change in your membership category.

We wish you a merry Christmas and a happy New Year!

Gewinner der Stata-Lizenzen | Winners of Stata licenses

Wir freuen uns, Mary Digiser, Berit Haupt, Anneli Maria Janzer und Joshua Krüger zu ihren heißbegehrten Stata-Lizenzen gratulieren zu können. Die Gewinner wurden schriftlich kontaktiert.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmern bedanken — die Nachfrage hat uns überwältigt! Wir wünschen den Gewinnern eine aufregende Zeit und viel Spaß in den kommenden sechs Monaten mit der Datenanalyse!


We are thrilled to announce the Stata license winners: Mary Digiser, Berit Haupt, Anneli Maria Janzer, and Joshua Krüger – congratulation! The winners were contacted.

We would like to thank all who participated at the lottery — we were overwhelmed by the number of participants — and wish the winners an exciting time when conducting data analyses!

RAM e.V. verschenkt Weihnachtsgeschenke! | RAM e.V. brings Christmas joy!

RAM e.V. verschenkt Weihnachtsgeschenke!

Ab nächstem Semester gibt es keine Stata-Lizenzen mehr für Studierende? Nicht mit uns! Die Rationalen Altruisten Mannheim e.V. verlosen 4 Halbjahreslizenzen für Studenten (Stata IC) an Studierende der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Mannheim! 

Was müsst ihr machen, um eine Stata-Lizenz zu ergattern?

  • Ihr müsst Studierende/r der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Mannheim sein
  • Und dann ist es ganz einfach, denn ihr habt zwei Möglichkeiten: 
    • Einfach bis zum 16.12.2018 unsere Facebookseite  liken und einen Freund der Sowi-Fakultät, mit dem ihr schon Erfahrungen mit Stata-Odyseen gemacht habt verlinken. 
    • Oder ihr sendet uns eine E-mail (von eurer Uni-Email-Adresse) mit eurem Namen bis zum 16.12.2018, um im Lostopf zu landen.
    • Die Teilnehmer aus beiden Möglichkeiten landen im gleichen Lostopf – ihr erhöht eure Chancen also nicht, wenn ihr euch doppelt meldet. Jeder Teilnehmer zählt nur einmal.
  • Mit dem Versand der E-Mail stimmt ihr unseren „Hinweisen gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)“ zu. D.h. wir verarbeiten eure Daten (Name, Facebook-Kontaktdaten, E-Mail-Adresse und ggf. Bankverbindung) im Rahmen des Gewinnspiels zur Gewinnerermittlung, -benachrichtigung, und -ausschüttung. Wenn ihr zu den glücklichen Gewinnern zählt, würden wir euch namentlich auf unseren Social Media-Kanälen (facebook und twitter) und unserer Homepage erwähnen. Zusätzlich behalten wir es uns vor, euch nach dem Gewinnspiel noch per E-Mail zum Zweck der Mitgliederwerbung zu kontaktieren.
  • Die Gewinner werden nach Ablauf des Teilnahmezeitraums zufällig ausgewählt und anschließend per E-Mail bzw. per Facebooknachricht benachrichtigt. Die Auszahlung des Preisgeldes für eine halbjährliche Studenten-Stata-Lizenz (Stata IC) erfolgt gegen Nachweis des Kaufbelegs.

Wir wünschen euch eine erfolgreiche Prüfungsphase und viel Glück!


There are no Stata licenses for students anymore? RAM e.V. got you covered! We hold a prize draw for 4 half-year licenses (Stata IC) among all students of the School of Social Sciences at the University of Mannheim!

What do you have to do to get one of these licenses?

It’s really simple:

  • You need to be a student at the School of Social Sciences at the University of Mannheim
  • And then choose between two options:
    • Either you like our facebook page and link a friend of the School of Social Sciences until 16.12.2018. 
    • Or you send us an e-mail using your university e-mail address and state your name until 16.12.2018.
    • It does not matter which option you choose. Both groups are put in one pot and you have an equal probability to be drawn. Each participant can only participate once.
  • You agree with our ‘Hinweisen gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)’ by sending us an e-mail or participating via facebook. This implies that we are allowed to use your data for the lottery (i.e. your name, facebook contact details, e-mail address, and – if you win – your bank account details). We will use this data to determine the lucky winners, contact you, and pay you the prize money. If you win the prize, we will mention your name on our social media channels (facebook and twitter) as well as on our homepage. We also reserve the right to contact you via e-mail for membership promotion.
  • The winners will be drawn randomly and we will contact them via e-mail or facebook. We will transfer you the money for a half-year student license (Stata IC) after you have sent us the invoice.

 We wish you all the best for your exam period and good luck!