Testimonials

Ich bin den Rationalen Altruisten Mannheim sehr dankbar dafür, dass sie mir bereits während meines Masters die Teilnahme an der DGPPF Konferenz ermöglicht haben, auf der ich mein erstes eigenes Forschungsreferat präsentieren durfte. Dadurch habe ich spannende neue Impulse gewonnen und wurde in meinem Wunsch bestärkt, die akademische Karriere weiterzuverfolgen. Den Wert der Förderung der RAM sehe ich daher nicht nur in der finanziellen Unterstützung, sondern auch in der frühen Anerkennung für die bereits geleistete Arbeit, die eine wichtige Ermutigung für NachwuchswissenschaftlerInnen darstellt, ihre wissenschaftlichen Ziele weiter zu verfolgen.

Belinda Merkle

 Ich habe sehr von der Förderung durch die Rationalen Altruisten profitiert! Und das nicht nur finanziell: Die Verleihung des Otto-Selz-Preises hat mich vor allem darin bestärkt, mich in meinem Master-Studium weiter auf den Bereich kognitive und klinische Psychologie zu fokussieren. Ich glaube, gerade in Zeiten alternativer Fakten ist eine Förderung des (sozial-)wissenschaftlichen Nachwuchses sehr sinnvoll investiertes Geld!

Julian Quevedo-Pütter

 Die Förderung durch die RAM e.V. ermöglicht es Nachwuchswissenschaftlern, eigene Arbeiten auf internationalen Konferenzen zu präsentieren und dadurch bereits früh in der Karriere wichtige Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. Somit leistet der Verein einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung junger Wissenschaftler/innen.

 RAM ist innovativ und bereit, neue Wege zu beschreiten. Wir haben sehr von dieser Offenheit profitiert und konnten unser Netzwerk so dank der finanziellen sowie ideellen Unterstützung durch RAM erfolgreich auf den Weg bringen. Mittlerweile sind wir gegründet und sagen einfach nur „DANKE“!

 
RAM e.V. spielte persönlich meinerseits eine große Rolle, da es mir die Anerkennung für ein Projekt (Masterarbeit) gab, an dem ich lange und mit großer Leidenschaft gearbeitet habe. Besonders für junge Wissenschaftler und Absolventen ist dies essentiell. Es hat mich motiviert eine akademische Karriere anzustreben, so dass ich mein PhD Programm begann.

Hana Attia

Der Besuch der Konferenz in New Orleans hat es mir ermöglicht, meine Forschung einem breiten Fachpublikum vorzustellen und dabei internationale Kontakte zu knüpfen. Ich empfinde die Förderung von DoktorandInnen durch den RAT finanziell und ideell als außerordentlich wichtig und freue mich, auch andere Studierende und DoktorandInnen in ihrem wissenschaftlichen Arbeiten zukünftig finanziell zu unterstützen.

Die RAM finanzieren extrakurrikulare Forschungsprojekte. Diese Events helfen Nachwuchswissenschaftlern nicht nur akademisch weiter, sondern auch in ihrer persönlichen Entwicklung und Charakterbildung. Mit dem Versiegen von Förderprojekten wie RAM e.V. würde nicht nur die außeruniversitäre Verwirklichung vieler Studenten unmöglich werden, sondern womöglich auch ein Einbruch im Human- und Sozialkapital der Mannheimer Absolventen einhergehen.

Ich bin den Rationalen Altruisten Mannheim dankbar für die Unterstützung, meine Forschungsarbeit auf einer Konferenz in Kopenhagen vorzustellen und dabei wichtige Kontakte zu knüpfen. Auch ideell stellt die Anerkennung durch den RAM Travel Grant eine große Motivation dar.

Daniel Heck

Die Förderung der Rationalen Altruisten verbessert die Qualität wissenschaftlicher Abschlussarbeiten, weil sie den Studenten ermöglicht, kostenpflichtige, interessante und ergiebige Datensätze zu bestellen.

Nico Sonntag